Brandschutz

Brandschutznachweis nach DIN 4102

ab 1.000 Euro

Was können wir für Sie anbieten

Sämtliche Bauprojekte bedürfen einen Brandschutznachweis. Ohne diesen gibt es in der Regel keine Baugenehmigung – denn dies legt die Musterbauordnung fest. Demzufolge ist im Zuge des Bauantrages der Brandschutznachweis einzureichen, der darlegt, dass im Rahmen der Planung die erforderlichen Brandschutzanforderungen berücksichtigt und eingehalten wurden. Je nach Bauamt kann auch lediglich die Prüfung des statisches-konstruktiven Brandschutzes ausreichend sein. Im Vergleich dazu wird bei größeren Bauprojekten wie Sonderbauten (Bürogebäude, Krankenhäuser, Hochhäuser… ) grundsätzlich ein Brandschutzkonzept erforderlich. In diesem sind alle notwendigen technischen, baulichen und organisatorischen Maßnahmen, die den Ausbruch von Bränden und ihre Ausbreitung verhindern sowie die Rettung von Personen ermöglichen.

Das Aufstellen des Brandschutznachweises ist länderabhängig. Die zusätzlichen Qualifikationen an den Aufsteller stellen also die Landesbauordnungen fest. Ein weiterer Punkt ist die Gebäudeklasse. Generell können bei Gebäudeklassen 1-3 die bautechnischen Nachweise von einem Architekten/-innen oder Statiker/-in ohne zusätzliche Qualifikationen erstellt werden, wohingegen ab Gebäudeklasse 4 eine Nachweisberechtigung erforderlich wird.

Abgesehen davon regelt die DIN 4102, welche Materialien heranzuziehen sind, die dem Feuer zumindest für einen bestimmten Zeitraum widerstehen sollen. Zeitgleich sollen diese die Ausweitung des Feuers in Nachbarräume vorbeugen. Innerhalb dieser Norm werden die Baustoffe und Bauteile bezüglich ihres Brandverhaltens klassifiziert. Eine Gliederung der Brandschutzklassen reicht von nichtbrennbaren (A1) bis hin zu leicht entflammbaren Baustoffen (B3).

Je nach Bundesland und Gebäudeklasse können zusätzliche Qualifikationen für die Aufstellung des Brandschutznachweises/-konzeptes erforderlich sein. In diesem Fall kooperieren wir mit unseren berechtigten Fachplanern. 

Standsicherheits
-nachweis

Positionspläne

Schalpläne

Bewehrungspläne

Unsere Leistungen

Einfamilienhaus

home-video.jpg

ab 2.000 Euro

Statik + Schalpläne + Bewehrungspläne

Reihenhaus-/ Doppelhaushälfte

ab 2.000 Euro

Statik + Schalpläne + Bewehrungspläne

Mehrfamilienhaus

Preis auf Anfrage

Statik + Schalpläne + Bewehrungspläne

Garage / Carport

ab 700 Euro

Statik + Schalpläne + Bewehrungspläne

Ausbau / Umbau / Erweiterung

Preis auf Anfrage

Statik + Schalpläne + Bewehrungspläne

Wand-/ Deckendurchbruch

ab 1.000 Euro

Statik Träger

Treppe (Stahl / Beton / Holz)

ab 800 Euro

Statik + Schalpläne + Bewehrungspläne

Halle

Preis auf Anfrage

Statik + Schalpläne + Bewehrungspläne

Wärmeschutz

ab 600 Euro

Wärmeschutznachweis nach GEG

Schallschutz

ab 600 Euro

Schallschutznachweis nach DIN 4109

Sonstiges

Preis auf Anfrage

© Copyright 2022 

A.K.

Marschallstraße 8

42329 Wuppertal

Tel.: 0202/42962927

kontakt@ak-statiker.de